Start | Start | Aktuelles | Gottesdienste | Pfarreienverbund | Wer arbeitet mit | Wo gibt es Was | Kontakt
  Druckversion   Seite versenden
Fr 13.03.20, Möhrendorf, St. Elisabeth: Offenes Taizé-Gebet für Christen aller Konfessionen
Nacht der Lichter - Im Singen und in Stille mit Gott in Verbindung treten

Herzliche Einladung zu einer Nacht der Lichter an alle, die gerne religiöse Taizé-Lieder singen oder kennen lernen möchten. 
Eine offene Form, mit Gott in Verbindung zu treten.

Neben Gesängen aus Taizé - mit Klavier- oder Gitarrenbegleitung - gibt es ein kurzes Wort aus der Bibel  oder einen anderen guten Text.  Anschließend fünf Minuten Stille.  Danach wieder Lieder aus Taizé.  Den Abschluss bildet ein kurzes Gebet.

Das Taizé-Gebet ist offen.  Jede/r ist frei, an einem Abend zu kommen und an einem anderen nicht.

Seit Herbst 2016 findet das Taizé-Gebet einmal im Monat abwechselnd in Möhrendorf und in Baiersdorf statt: 
 

Möhrendorf:

  • Kirche St. Elisabeth, 91096 Möhrendorf, Kreuzung Fichtelweg/Frankenstr.
    (im Winter ggf. im Clubraum des Pfarrzentrums, Fichtelweg 17, das ist dann ausgeschildert)
  • Kontakt: Rafael Riera

Baiersdorf:

  • Kirche St. Josef, 91083 Baiersdorf, Forchheimer Str. 25
  • Kontakt: Peter Thienemann

Termine:  

  • Freitag, 13.03.2020, 19.00 Uhr, in St. Elisabeth, Möhrendorf
  • weitere Termine folgen

Weiter Infos siehe unten unter  "Weiterführende Links".

Datum: 14.02.2020
Bruno Popp
Weiterführende Links:
Offenes Taizé-Gebet - Details
St. Elisabeth
St. Josef
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.